Aktuelles    Galerie     Pressestimmen     Anregungen & Ideen     Kontakt

Der Kieler Senioren-Lotse

Augen auf und helfen!

Hier möchten wir die Tätigkeit des Kieler Senioren-Lotsen kurz vorstellen.

Im Sommer 2015 wurde die „Lotsenstation“ der Karl-Heinz-Howe-Simon-Fiedler-Stiftung in Kiel-Gaarden (Iltisstraße 8) bezogen. Der Kieler Senioren-Lotsin ist daran gelegen, möglichst vielen Menschen im Raum Kiel, die auf Grundsicherung im Alter angewiesen sind oder nur eine geringe Altersrente beziehen, persönlich und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 

Augen auf und helfen!

Wissen Sie von dem einen oder anderen alten Menschen in Ihrem Umfeld, der arm, einsam und hilfebedürftig ist? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht — und nehmen Kontakt zu der betreffenden Person auf:


Wir bieten Ihnen eine neutrale Beratung an ebenso wie Hausbesuche mit Wohn- und Pflegehinweisen; wir unterstützen bei sozialer Teilhabe und Prävention, sind dabei behilflich, Anträge zu stellen, und stehen sowohl für prä- und poststationäre Begleitung als auch für akute Krisenintervention zur Verfügung.

Sie haben noch Fragen? Sehr gerne erzählen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr von der Tätigkeit als Kieler Senioren-Lotsin.
Um einen Termin mit uns zu vereinbaren, können Sie uns unter 04 31  - 53 02 38 63 anrufen oder uns eine E-Mail schreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gemeinsam für mehr Lebensqualität im Alter: Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!


Dr. Ulf Kämpfer

Die Kieler Senioren-Lotsin…

•    stellt auf Wunsch den Kontakt zu Ihnen oder Ihren Angehörigen her.

•    bietet an, Sie aufzusuchen.

•    ermittelt mit Ihnen zu Hause oder in der Lotsenstation den Unterstützungsbedarf.

•    informiert, begleitet und berät Sie, z. B. über sozialrechtliche Leistungsansprüche, Wohnraum, Hilfen im Alltag und soziale Teilhabe.    

•    organisiert für Sie Hilfen Dritter, führt zu den Beratungs- und Unterstützungsleistungen in Kiel hin, begleitet zu den Beratungsstellen und Pflegestützpunkten.

•    unterstützt Sie nach stationärem Krankenhausaufenthalt bei der Rückkehr in den häuslichen Alltag.

•    bietet Ihnen auch ihre zukünftige Hilfe an, damit Sie immer wissen, an wen Sie sich wenden können.

» Unser Flyer ‚Der Kieler Senioren-Lotse‘ zum Download

Wir freuen uns, wenn Sie das Projekt unterstützen möchten, mit ehrenamtlichem, persönlichem Einsatz  z.B. als Seniorenbegleiterin, Vorleserin oder zu Ihrem Wunschthema.

Oder aber mit einem finanziellen Beitrag:

auf unser Spendenkonto bei der Förde Sparkasse

Inhaber: Karl-Heinz-Howe-Simon-Fiedler-Stiftung

IBAN: DE 59 2105 0170 1002 6460 97

Spende : Verwendungszweck : Kieler Senioren Lotse

Zum Seitenanfang